festival for arts & culture

2011

Das war das kribiskrabis-Volksfest 2011!

Liebe Leute…

…das kribiskrabis-Volksfest war wieder ein voller Erfolg. Das vielfältige Programm wurde vom Publikum ausgesprochen gut aufgenommen und das Feedback ist fantastisch!
Wir bedanken uns an dieser Stelle noch mal herzlich bei allen freiwilligen Helfern, Sponsoren, Unterstützern, Spendern, Künstlern, Musiker und Besuchern. Ohne euch alle wäre es niemals möglich, ein derart aufwendiges und forderndes Projekt zu verwirklichen.

Vielen vielen Dank!!!

Hier gibt es die ersten Fotos vom Volksfest. Viel Vergnügen beim durchschauen…!


franzmagazine.com über das kribiskrabis – Volksfest für Kunst und Kultur

Bunte Gegenbehauptung: das kribiskrabis-Fest in Olang

Eine vollkommen haltlose Behauptung: Es gibt keine Kunst-, keine Kulturinteressierten in Südtirol, es gibt niemanden, der sich trotz großem Aufwand die Mühe machen würde, etwas auf die Beine zu stellen. Etwas, das der Sache dient, und nicht der Gewinnmaximierung. Auch abseits der aus dem landeseigenen Kulturtopf geförderten Projekte gibt es viel zu entdecken. Nein, dort vielleicht sogar noch mehr. So war es bei 50x50x50 und so ist es beim kribiskrabis-Festival, welches eine Gruppe engagierter junger Menschen heuer zum zweiten Mal auf die Bühnen, Plätze und Straßen von Olang im Pustertal bringt. (hier weiterlesen!)

Wolfgang Nöckler für franzmagazine.com


Bogolan: Ein Stück Afrika

Wer bei Adama vorbei schaut, der wird ein Stück Afrika erleben. Er stellt uns Kunst aus Mali vor, einem Land, in dem es viele junge kreative Menschen gibt, die jedoch oft keine Möglichkeit haben, in einer breiten Öffentlichkeit gehört zu werden. (mehr …)


kribiskrabis International am Sonntag

Multi-Kulti am Sonntag

Anfang Juni fand in Olang der erste interkulturelle Kochabend statt, organisiert von der kribiskrabis-KULTURplattform. Hierbei trafen sich an die 20 Frauen aus Olang (hier Aufgewachsene und Hinzugezogene), um gemeinsam zu kochen und sich kennen zu lernen. Der Abend war ein voller Erfolg! (mehr …)


Pub Keil – kribiskrabis-Pub

Das Pub Keil – oder auch Keil’s Windmühlkeller genannt – wird während des Volksfestes zum kribiskrabis-Pub. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum Festplatz. Der Eröffnungsabend (Freitag) findet dort statt und die beiden Festtage (Samstag und Sonntag) ist das Pub auch geöffnet. Vor allem am Sonntag wird dort am späten Abend noch richtig gefeiert, wenn alle Musiker zur großen Session eintreffen. Das Pub ist auch bei regnerischem Wetter eine gute Alternative. Gemütliches Flair, gute Musik, Raucherraum, Billard und Darts.


Literatourbus

Im Rahmen des kribiskrabis-Volksfestes kommt es hier zu einer ganz besonderen und wohl einzigartigen künstlerischen Gestaltung.

Der Taferner-Linienbus, der täglich von Bruneck nach Olang verkehrt, wird zum Schau- und Hörplatz einer Lesung. Und das während der Fahrt!
2 Literatourbusse werden angeboten: Freitag, 26.8. um 19.12 Uhr ab Brunecker Busbahnhof Richtung Olang und Samstag um 12.05 Uhr ebenfalls ab Brunecker Busbahnhof Richtung Olang. (mehr …)


Bodypainting – Johannes Stötter

Performance

Samstag, 27. August 2011, 21.30 Uhr, Festplatz
…zum Programm

Die Körperbemalung ist eine Ur-Form der Körpergestaltung und hat sich seit den 70er Jahren als eigene Kunstform etabliert. Dabei wird der dreidimensionale Körper als lebendes Objekt der Kunst inszeniert. Die Arbeitstechniken sind vielfältig und die Gestaltungen variabel: von der Illusion, dem Verschwinden bis hin zur Transformation des Körpers ist alles möglich. (mehr …)