festival for arts & culture

Literatur

Marion von Zieglauer

Sonntag, 30.08.15
19.15 Uhr
Spielplatz

M.v.Zieglauer2

Marion von Zieglauer, Jahrgang 1981, geboren in Südtirol, studierte Kulturwissenschaften, hat für das Theater gearbeitet und für Zeitungen geschrieben. In einer Parfümerie aufgewachsen und tätig, fließt ihr der Satz „Wie kann ich helfen?“ am häufigsten von den Lippen.
In Anlehnung an die Thematik von Work in Progress N°1: Zivilisation der Berliner Performance-Gruppe Pink Valley hat sie ein zeitkritisches Prosastück mit dem Titel Montenegro geschrieben.

 


Giovi

Sonntag, 30.08.15
13.30 und 20.15 Uhr
kleine und große Bühne

Giovi kommt eigentlich aus dem Reggae-Bereich. Dort schreibt er als Ghostwriter Texte für seine eigene Band „Wicked and Bonny“, gibt aber auch gerne mal Texte an andere weiter. Er ist ein austrebender Poetry Slammer und hat kürzlich die Landesmeisterschaft gewonnen. Wir sind schon gespannt, was er uns vor den Bands Patrick & Co. und Baba Sissoko AfroBlues Trio zu sagen hat freuen uns auf pointierte 5-Minuten-Literatur.


Die Rote Zeile

Samstag, 29.08.15
22.10 Uhr
große Bühne

dejaco-hilber-2

Eine Textinstallation von Arno Dejaco und Maria C. Hilber.
Sie ziehen sich die Worte aus den Fingern, weil sie unter den Nägeln brennen.
>Wir brauchen keine Therapie, sondern Nägel mit Köpfen und eine rote Zeile mit etwas Strom.<