festival for arts & culture

Performances

banDita

Sonntag, 30.08.15
21.45 Uhr
Schulplatz

„banDita“

Silvio Gioia aus Lecce (Apulien) inszeniert ein Schattenspiel in italienischer Sprache.


Pink Valley: Work in Progress N°1: Zivilisation

Sonntag, 30.08.15
19.30 Uhr
Spielplatz

Pink Valley arbeitet derzeit an ihrer neuen Performance Paises Zivilisados. „Mitgefühl ist das erste Konzept, das uns vor Augen kommt, wenn wir an Zivilisiertsein denken“, so die Künstlerinnen. Work in Progress N°1 will dieses Konzept durch ein Spiel der Sinne zusammen mit den Zuschauern entdecken. „Wir möchten eine Vision kreieren, um die traditionelle Bedeutung von Zivilisation zu hinterfragen und die globale politische Landschaft zu verstehen.“
Das Experiment ist inspiriert an 512 hours (Serpentine Gallery – London) von Marina Abramovic. (mehr …)


Zauberei

Sonntag, 30.08.15
16.45 Uhr
Spielplatz

index

Übersinnliches mit dem Brixner Zauberer Florian Ralser.


Johannes Stötter

Samstag, 29.08.15
21 Uhr
große Bühne

Ein Frosch aus Frauen, ein Kaktus aus einem Kopf, Kinder, die sich in der Landschaft auflösen. Der Sterzinger bemalt Menschen, die nicht selten dabei verschwinden. Also, traue deinen Augen nicht! Er beherrscht das Spiel mit der Illusion perfekt. Du glaubst, einen kunterbunten Frosch aus den Tropen zu erkennen? Lass dich nicht täuschen. (mehr …)


A la fin de vigne tru èl entres na löm

Samstag, 29.08.15
17.30 Uhr
Spielplatz

10349067_10205055562442500_8819998018259784558_n

Die Spanierin Almudena Ballesteros tanzt von Kindesbeinen an und sie tanzt alles: von Ballett bis Flamenco. Ihre große Passion aber ist der zeitgenössische Tanz, dessen Studium sie in Amsterdam absolviert hat.
Martìn Comploi, Musiker, Theaterspieler, leidenschaftlicher Tänzer, Improvisationskünstler, Paradiesvogel und noch vieles mehr, wird sie in dieser Performance begleiten.
„¡Queremos comunicarnos a través del movimiento y de la música!“